Yvette Theisen

19 Februar 2019 Luxemburg-de

Ich bereue es nicht, das System Ecobulles installiert zu haben. Nachdem Sie mein altes System entfernt hatten, zeigten Sie mir ein völlig verkalktes Bauteil. Ich habe dieses Teil anschließend in einen Behälter mit Leitungswasser gelegt und mit CO2 behandelt, und nach 5 Tagen war der Kalk vollständig verschwunden! Ehrlich gesagt: Ich habe Ihre Erklärungen nicht wirklich geglaubt. Mein altes System funktionierte über Jahre hinweg nicht richtig, und zu meiner Überraschung waren zahlreiche Rohre an manchen Stellen vollständig verstopft. Was zur Folge hatte, dass zum Beispiel im Bad an einem Wasserhahn praktisch kein Kaltwasser mehr floss. Das Ecobulles-System war meine letzte Hoffnung. Ansonsten hatte ich nur noch die Wahl, alle Rohre auszutauschen… mit allen damit verbundenen Nachteilen. Ein weiterer Vorteil: Keine Ablagerungen mehr im Waschmittelbehälter der Waschmaschine. Ich brauche ihn nicht einmal mehr reinigen. Früher musste ich ihn alle 3 bis 4 Wochen in Bleichmittel einweichen, um den Schimmel zu entfernen, der sich bei 6 bis 8 Maschinen pro Woche festsetzte… Zum jetzigen Zeitpunt, nach 2 Wochen, läuft das Kaltwasser im Bad schon deutlich besser – sobald es wieder einwandfrei läuft, schicke ich Ihnen einen Film. Sie haben das ja im Ausgangszustand gefilmt, somit können Sie vergleichen. Ich hoffe, dass ich hiermit andere potenzielle Kunden überzeugen kann, sich für das Ecobulles-System zu entscheiden.
Mit freundlichen Grüßen

Neuigkeiten